Arres – das Solarsystem für Bauherren

Wer das Indach Solarsystem Arres wählt, profitiert von vielen Vorzügen. Diese Photovoltaikanlage ist eine Investition in eine nachhaltige Stromproduktion. Optisch überzeugend und mit einem äusserst guten Preis-Leistungs-Verhältnis, bietet Ihnen Arres auch noch beste Qualität und eine hohe Stabilität. Da dieses Indach Solarsystem konventionelle Dacheindeckungen ersetzt und innerhalb von nur einer Woche montiert werden kann, ersparen Sie sich Arbeitsschritte und entsprechend auch Zeit und Geld.

Setzen Sie auf Nachhaltigkeit

Warum Photovoltaik auf dem Dach? Solaranlagen sind für private Haushalte und Unternehmen ein erster Schritt in eine nachhaltige Energie-Zukunft. Bei Arres zieht sich Nachhaltigkeit durch alle Prozesse. Von der Produktion über den Aufbau bis hin zur Entsorgung. So besteht die Grundsubstanz der Arres-Module aus kristallinem Silizium, das aus Sand gewonnen wird. Transportiert und gesichert werden Module in speziell angepassten Kisten aus Holz, einem nachwachsenden Rohstoff. 95% aller Bestandteile der Solarmodule werden recycelt und können so nachhaltig wiederverwendet werden. 

Profitieren Sie von Wirtschaftlichkeit

Jeder soll sich Arres leisten können. Dieser Gedanke war bestimmend bei der Entwicklung des Systems. Aus diesem Grund schneiden die einzelnen Module im Preisvergleich sehr gut ab. Zudem profitieren Sie bei Arres von einer kurzen Montagezeit, wodurch die Kosten für die Installation verhältnismässig gering ausfallen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Gestaltung als Indach Solarsystem. So benötigen Sie keine gewöhnliche Hauseindeckung mehr, wodurch ebenfalls Kosten gespart werden können. 

Erschaffen Sie Ästhetik

War früher nur die Leistung einer Photovoltaikanlage wichtig, muss sie nun auch das Auge überzeugen. Deswegen wurden ästhetische Aspekte bei der Entwicklung von Arres stark berücksichtigt. Die Solarpanels überzeugen mit ihrer Eleganz. Durch Blindlaminate im gleichen Design lassen sich auch Elemente wie Kamindurchbrüche und schräge Dächer einheitlich gestalten. Systemintegrierte Dachfenster runden die optische Erscheinung ab. Module in verschiedenen Farben und Mustern geben Ihnen maximale Freiheit bei der ästhetisch stimmigen Gestaltung von Solardächern.

Erfahrene Installateure warten auf Sie

Möchten Sie eine Arres Indach Solaranlage realisieren, kennen aber bisher keine Installateure? Der enge Kontakt zu unserem Netz aus Fachpartnern und Installateuren ist uns sehr wichtig – er ist einer der Grundpfeiler für erfolgreich umgesetzte Photovoltaikanlagen. Wir unterstützen Sie gerne dabei, den richtigen Installateur für Ihre individuelle Photovoltaikanlage zu finden. 

Zum Kontaktformular

Nutzen Sie beste Qualität

Arres beweist, dass ein guter Preis keine Einbussen bei der Qualität bedeutet. Die Entwicklung, Optimierung und Endfertigung des Arres Indach Solarsystems erfolgt in der Schweiz. Bei der Verarbeitung und Prüfung werden alle Industriestandards eingehalten, wodurch beste Qualität garantiert ist. Die Solarmodule stammen von führenden Herstellern, deren Know-how Solarmarkt seit vielen Jahren kennt und schätzt. Da wir verschiedene Grössen und Leistungsklassen anbieten, finden Sie für jedes Dach eine optimale Lösung.   

Bauen Sie auf Stabilität

Als Indach Solarsystem ersetzt Arres konventionelle Dacheindeckungen und bildet eine geschlossene Dachhaut. Um eine hohe Stabilität zu erreichen und empfindliche Stellen zu schützen, sind die Solarmodule auf allen Seiten an den Glaskanten eingefasst. In schneereichen Regionen sorgen zusätzliche Stützlatten und der Arres Schneefang für maximale Stabilität. Dies wurde bereits offiziell bestätigt: So hat das schweizerische Prüfinstitut für Solarmodule SUPSI das Arres System erfolgreich auf Stabilität getestet. 

Denken Sie an Fördermittel

Was kostet eine Solaranlage? Die Kosten für eine Photovoltaikanlage hängen besonders von ihrer Grösse ab. Je nach Höhe der erhaltenen Förderbeiträge können sich die effektiven Endkosten aber stark unterscheiden. Die staatliche Förderung fängt als Einmalvergütung circa 20 bis 30% der Kosten ab. Beiträge von Kantonen und Gemeinden sind sehr unterschiedlich – von kaum vorhanden bis hin zu nochmals 30% der Gesamtkosten. Es lohnt sich also, frühzeitig Kontakt aufzunehmen. Bei Fragen zu Förderbeiträgen können Sie sich direkt an die jeweiligen Kantone, Gemeinden und Städte wenden. Unser Solarrechner ist ein ideales Tool, um Kosten grob zu schätzen.

Zur Kostenschätzung mit dem Solarrechner

Newsletter abonnieren

Jetzt abonnieren

Haben Sie noch Fragen?

Jetzt kontaktieren